Datenschutzrichtlinie

Unicon Software und Datenschutz

Unicon Software Entwicklungs- und Vertriebs GmbH („Unicon Software“) hat sich verpflichtet, Ihre Privatsphäre zu respektieren und zu schützen.

Diese Datenschutzrichtlinie bildet die Grundlage zur Verarbeitung personenbezogener Daten, die wir über Sie erfassen, wenn Sie unsere Webseite oder Standorte besuchen oder Kontakt zu einem unserer Kunden oder potenziellen Kunden, Lieferanten oder potenziellen Lieferanten und anderen Geschäftspartnern aufnehmen oder in sonstigen Fällen, in denen wir ausdrücklich darauf hinweisen, dass diese Richtlinie gilt.

Diese Datenschutzrichtlinie legt außerdem fest, wie wir Ihre Daten schützen und gibt an, welche Rechte Sie in Bezug auf die über Sie geführten personenbezogenen Daten besitzen.

Es kann sein, dass Unicon Software sich auf eine Datenschutzrichtlinie oder -erklärung bezieht, die speziell für bestimmte lokale Gesetze, Produkte oder Services gilt; in diesem Fall gilt die spezielle Datenschutzrichtlinie oder -erklärung vorrangig oder als Ergänzung dieser Datenschutzerklärung.

Welche personenbezogenen Daten sammeln wir über Sie?

Wir erfassen und verarbeiten die folgenden personenbezogenen Daten:

  • Personenbezogene Daten, die wir direkt von Ihnen erhalten: Dies sind Informationen, die Sie angeben, wenn Sie auf unserer/unseren Webseite(n) Formulare ausfüllen (oder andere Formulare, die Sie auf unsere Aufforderung hin ausfüllen), wenn Sie uns eine Visitenkarte (oder ähnliches) überreichen oder mit uns telefonisch, postalisch, per E-Mail oder auf sonstigem Wege korrespondieren. Darunter fallen Informationen wie Ihr Name, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse und Telefonnummer, Informationen über Ihre geschäftliche Beziehung zu Unicon Software, Ihre berufliche Funktion sowie Ihr Hintergrund und Ihre Interessen.
  • Personenbezogene Daten, die unsere Webseite(n) und andere Systeme automatisch erfassen:
    • Wenn Sie unsere Webseite(n) aufrufen, werden automatisch bestimmte Daten zu Ihrer Person und Ihrem Seitenbesuch erfasst, einschließlich der Internetprotokoll-Adresse (IP), über die sich Ihr Gerät mit dem Internet verbindet sowie andere Informationen, wie die Seite(n), die Sie auf unserer Webseite(n) besuchen. Diese Daten dienen zur Überwachung der Zuverlässigkeit und Leistungsfähigkeit der Webseite(n) und zur Verbesserung der Nutzung. Es kann sein, dass unsere Webseite auf Ihrem Gerät „Cookies“ anlegt – nähere Informationen dazu finden Sie in unserer separaten Cookie-Richtlinie. Wie in der Cookie-Richtlinie näher beschrieben, können Sie selbst die Verwendung von Cookies durch Festlegung Ihrer Präferenzen beeinflussen.
    • Wenn Sie uns über soziale Netzwerkdienste kontaktieren, erhalten wir ggf. Zugriff auf bestimmte Informationen dieser Interaktionen; wie zum Beispiel, ob Sie uns aus verschiedenen Netzwerken kontaktiert haben. Wir versuchen nach Möglichkeit sicherzustellen, dass die Anbieter der sozialen Netzwerke uns nur mit Ihrer Zustimmung Zugriff auf bestimmte persönliche Daten gewähren. Beachten Sie, dass wir für die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Anbieter von sozialen Netzwerken keine Verantwortung übernehmen, da diese dafür verantwortlich sind. Dies gilt beispielsweise auch für Plugins sozialer Netzwerke, wie Twitter, Facebook, LinkedIn und Google+ auf unserer/unseren  Webseite(n). Wenn Sie die Plugins anklicken, können diese eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und den entsprechenden Seiten des jeweiligen sozialen Netzwerks herstellen. Da dieser Transfer direkt zwischen Ihrem Browser und dem jeweiligen Netzwerk erfolgt, hat Unicon Software keinen Zugriff und keine Kenntnis oder auch Kontrolle über die übermittelten Daten oder die Verwendung dieser Daten in den jeweiligen sozialen Netzwerken. Diese Datenschutzrichtlinie erstreckt sich weder auf die Nutzung sozialer Netzwerke noch auf die Inhalte, die Sie diesen Netzwerken zur Verfügung stellen. Für solche Inhalte gelten die Nutzungs- und Datenschutzbestimmungen der Anbieter der jeweiligen sozialen Netzwerke. Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen und Geschäftsbedingungen der Anbieter Ihrer sozialen Netzwerke sorgfältig durch, um sich über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten zu informieren.
    • Unsere Webseite(n) kann/können Links auf Webseiten von Drittanbietern enthalten, die nicht mit Unicon Software in Verbindung stehen. Wenn Sie über diese Links Webseiten von Drittanbietern aufrufen, tragen wir keine Verantwortung für die Verwendung der von diesen Drittanbietern erfassten personenbezogenen Daten.
    • Wir bieten unseren Partnern und Lieferanten Zugriff auf unsere web-basierten Plattformen. Bei Nutzung der Plattformen werden Ihre personenbezogenen Daten erfasst. Diese Datenschutzrichtlinie gilt für personenbezogene Daten, die bei der Registrierung und/oder bei Benutzung dieser Plattformen erfasst werden.
    • Wenn Sie mit unseren Angestellten oder anderen Mitarbeitern E-Mails, Telefongespräche oder andere elektronische Mitteilungen austauschen, zeichnen unsere IT-Systeme Einzelheiten zu diesen Kommunikationen auf, in einigen Fällen sogar deren Inhalte.
    • Einige unserer Standorte nutzen geschlossene Überwachungssysteme und andere Sicherheits- und Zugriffsverwaltungssysteme, die Ihre Anwesenheit oder bestimmte Informationen über Sie zu Sicherheitszwecken aufzeichnen, wenn Sie unsere Standorte besuchen.
  • Sonstige Informationen: In manchen Fällen beziehen wir Daten auch von anderen Quellen. Zum Beispiel:
    • Wenn wir eine Geschäftsbeziehung zu dem Unternehmen führen, das Sie vertreten, kann es sein, dass uns Ihre Kollegen oder andere Geschäftskontakte Informationen zu Ihrer Person geben, wie Ihre Kontaktdaten oder Einzelheiten zu Ihrer Funktion in der Geschäftsbeziehung.
    • Manchmal beziehen wir Informationen von externen Datenanbietern oder aus öffentlich zugänglichen Quellen zur Bekämpfung von Geldwäsche, Ausfuhrkontrolle, zur Überprüfung der Kreditwürdigkeit und vergleichbaren Zwecken sowie zum Schutz unseres Unternehmens und zur Einhaltung rechtlicher und regulatorischer Verpflichtungen.

Wie verwenden wir Ihre personenbezogene Daten?

Wir erfassen, speichern und verwenden Ihre persönlichen Daten für die folgenden Zwecke:

  • zur Führung, Verwaltung, Entwicklung und Förderung unseres Unternehmens (einschließlich unserer Produkte und Services), insbesondere unserer Beziehung mit dem Unternehmen, das Sie vertreten (falls zutreffend) und den damit verknüpften Transaktionen, wie zum Beispiel für:
    • Marketingzwecke (entweder bei vorheriger Zustimmung und/oder, wenn wir berechtigtes Interesse haben, Ihnen Informationen zukommen zu lassen, die unserer Meinung nach von Bedeutung und von Nutzen für Sie sind);
    • Garantieprozesse;
    • Produktkonformitätsverfahren;
    • Buchhaltung und Rechnungsstellung/Zahlungen (einschließlich Finanzierungsangebote, die wir unseren Kunden zusammen mit unseren Finanzpartnern anbieten); und zum
    • Beitreiben, Verwalten und Verbessern unserer Webseite und Standorte sowie aller anderen Aspekte des Geschäftsbetriebs; um
    • Ihnen die Services unserer Onlineshops entsprechend den Geschäftsbedingungen des jeweiligen Webshops anbieten zu können;
    • Services oder Informationen bereitzustellen, die Sie angefordert haben;
    • Sie über wichtige Produkte und Services auf dem Laufenden zu halten, die für Sie von Interesse sind;
    • Ihnen die Möglichkeit zu bieten, an unseren Online-Bewertungen und Umfragen teilzunehmen;
    • die Beziehungen zu Investoren zu verwalten und zu pflegen und
    • Einstellungsaktivitäten durchzuführen; und um
  • unser Geschäft vor Betrug, Geldwäsche, Vertrauensbruch, Diebstahl proprietärer Unterlagen sowie anderen Finanz- oder Geschäftsvergehen zu schützen;
  • unsere rechtlichen und regulatorischen Verpflichtungen einzuhalten und um rechtliche Ansprüche vorzubringen, zu verteidigen und geltend zu machen, oder
  • wenn der Zweck in einem direkten Zusammenhang zu einer Ihnen vorher mitgeteilten Zweckbestimmung steht.

Wie vorangehend erläutert, kann es aus Konformitätsgründen und zum Schutz des Unternehmens erforderlich sein, die in unserm System zu Ihrer Person gespeicherten Informationen von Zeit zu Zeit zu überprüfen – einschließlich der Inhalte und anderen Informationen Ihrer E-Mails und sonstigen Mitteilungen an uns. Dies umfasst auch Überprüfungen zum Zwecke der Offenlegung von Informationen bei Rechtsstreitigkeiten und/oder die Überprüfung von Aufzeichnungen im Rahmen von internen, externen behördlichen oder strafrechtlichen Ermittlungen. Diese Überprüfungen erfolgen unter Beachtung geltender Gesetze auf angemessene und verhältnismäßige Weise und müssen auf angemessener Verwaltungsebene bewilligt werden. Dies kann bedeuten, dass Ihre personenbezogenen Daten letztendlich gegenüber Regierungsbehörden und Gegenparteien bei Rechtsstreitigkeiten wie nachstehend beschrieben offengelegt werden. Unter bestimmten Umständen erhalten andere Personen Zugriff auf Ihre E-Mails und andere Korrespondenzen, die Sie mit einem bestimmten Mitarbeiter im Rahmen Ihrer normalen Geschäftstätigkeit führen (zum Beispiel, wenn ein Angestellter abwesend ist oder nicht mehr bei Unicon Software angestellt ist).

Wir verarbeiten Ihre Daten nur in dem Maße, wie es zur Erfüllung der oben aufgeführten Zwecke erforderlich ist und wenn eine rechtliche Grundlage für die Verarbeitung vorliegt. Wenn die Verarbeitung von Daten zum Vertreten unserer rechtmäßigen Interessen erforderlich ist, verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten nur dann, wenn wir zu dem Schluss gekommen sind, dass Sie oder Ihre Privatsphäre nicht in einer Weise beeinträchtigt werden, die unser berechtigtes Interesse aufhebt. In besonderen Fällen sind wir auch von Rechts wegen verpflichtet, Ihre personenbezogenen Daten offenzulegen oder anderweitig zu verarbeiten.

Offenlegung und länderübergreifende Übermittlung von personenbezogenen Daten

Unter den zuvor angeführten Gründen können wir Ihre Informationen gegenüber folgenden Parteien offenlegen:

  • gegenüber anderen Mitgliedern der Fujitsu-Gruppe oder Unternehmen;
  • gegenüber Ihren Kollegen in der Firma, deren Interessen Sie vertreten;
  • gegenüber Serviceanbietern, die unsere Webservices oder anderen IT-Systeme hosten, oder Ihre Daten in unserem Auftrag unter gesetzlich vorgeschriebenen Vertraulichkeits- und Sicherheitsbedingungen verwalten oder verarbeiten;
  • gegenüber Geschäftspartnern, Vertriebspartnern, Service-Partnern, Agenten, Lieferanten und Subunternehmern, denen wir oder Sie vertraglich verpflichtet sind;
  • gegenüber einer Person, die unser Geschäft oder wesentliche Teile desselben übernimmt, oder
  • im Falle besonderer Umstände:
    • an die zuständigen Regulierungs-, Strafverfolgungs- und andere staatliche Behörden sowie an Gegenparteien bei Rechtsstreitigkeiten in jedem Land oder Gebiet, oder
    • wenn wir gesetzlich verpflichtet sind, diese Daten offenzulegen.

Bei Offenlegung der Daten kann eine Übermittlung Ihrer Daten ins Ausland erforderlich sein. Bei Transaktionen innerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums müssen Sie beachten, dass Ihre Daten unter Umständen in Länder außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraums übermittelt werden, in denen nach Einschätzung der Europäischen Kommission kein ausreichender Datenschutz gewährleistet wird. In diesen Fällen, in denen wir Ihre personenbezogenen Daten an andere Mitglieder der Fujitsu-Gruppe oder an unsere Serviceanbieter übermitteln, stellen wir sicher, dass unsere Vereinbarungen mit ihnen den entsprechenden Rechtsmechanismen und Absicherungen unterliegen, einschließlich Datenübermittlungsvereinbarungen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten und zu Bedingungen, denen die Europäische Kommission für derartige Zwecke zugestimmt hat.

Wie lange speichern wir Ihre personenbezogene Daten?

Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht länger benötigen, werden diese gelöscht. Zum Beispiel, wenn:

  1. Ihre personenbezogenen Daten zur Erfüllung des ursprünglichen Erfassungszwecks nicht mehr verwendet oder aufbewahrt werden müssen;
  2. wir Grund zur Annahme haben, dass die gespeicherten personenbezogenen Daten nicht mehr gültig oder falsch sind, oder
  3. in bestimmten Fällen, in denen Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten widerrufen haben.

In manchen Fällen:

  1. liegen rechtliche oder behördliche Auflagen vor, aufgrund derer wir verpflichtet sind, Ihre personenbezogenen Daten für einen bestimmten Zeitraum aufzubewahren; in solchen Fällen werden Ihre personenbezogenen Daten für den entsprechenden Zeitraum gespeichert;
  2. ist es unter Umständen erforderlich, Ihre personenbezogenen Daten für Produkthaftungszwecke oder im Rahmen von Rechtsstreitigkeiten für einen längeren Zeitraum aufzubewahren; in diesen Fällen werden Ihre Daten für den dann erforderlichen oder festgelegten Zeitraum aufbewahrt.

Bitte beachten Sie, dass wir begrenzte Informationen über Sie aufbewahren, nachdem Sie das Unternehmen verlassen haben; dadurch ist es uns möglich, eine kontinuierliche Beziehung mit Ihnen aufrechtzuerhalten, falls und wenn Sie stellvertretend für ein anderes Unternehmen mit uns in Kontakt treten.

Welche Rechte haben Sie?

In Bezug auf die personenbezogenen Daten, die wir über Sie führen, sind Sie (entsprechend geltender lokaler Gesetze) berechtigt:

  • Ihre personenbezogenen Daten und zugehörigen Informationen entsprechend dem geltendem Datenschutzgesetz einzusehen;
  • fehlerhafte personenbezogenen Daten korrigieren oder löschen zu lassen;
  • der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten für Marketingzwecke jederzeit zu widersprechen; darüber hinaus haben Sie unter bestimmten Umständen das Recht, gegen die Verarbeitung einiger oder aller Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen (und deren Löschung zu beantragen);
  • unter bestimmten Umständen die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu fordern;
  • die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen einzuschränken oder zu untersagen  (bei eingeschränkter Verarbeitung können wir Ihre personenbezogenen Daten immer noch speichern, diese aber nicht mehr weiter verwenden);
  • Ihre personenbezogenen Daten unter bestimmten Umständen in einem übersichtlichen, gebräuchlichen und maschinenlesbaren Format von uns anzufordern. Sie sind weiterhin berechtigt, die Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an eine dritte Person zu fordern (zum Beispiel an einen neuen Anbieter), wenn dies technisch möglich ist und
  • Ihre Erlaubnis zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen, sofern die Verarbeitung der Daten auf Grundlage Ihrer vorherigen Zustimmung erfolgt.

Weitere Informationen und Beratung über Ihre Rechte können bei der jeweiligen Datenschutz-Aufsichtsbehörde in Ihrem Land angefordert werden.

Wenn Sie von Ihren Rechten Gebrauch machen wollen (gemäß geltender lokaler Gesetze) oder Beschwerden in Bezug auf unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten vorbringen möchten, kontaktieren Sie uns wie nachstehend beschrieben. Bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie auch bei der jeweiligen Datenschutz-Aufsichtsbehörde in Ihrem Land Beschwerde einlegen.

Vertrauliche Informationen

Wir bitten Sie, uns keine vertraulichen Daten zu schicken oder mitzuteilen (z. B. Informationen bezüglich Rasse oder ethnischer Herkunft, politische Meinungen, Religionen und andere Überzeugungen, Gesundheitszustand, genetische oder biometrische Daten, kriminelle Vergangenheit oder Gewerkschaftszugehörigkeit).

Personenbezogene Daten von Kindern

Unicon Software respektiert die Privatsphäre von Kindern; ohne ausdrückliche Erlaubnis eines Elternteils oder eines Erziehungsberechtigten werden keine Daten von Kindern unter 16 Jahren gesammelt, verwendet oder weitergegeben.

Sobald Unicon Software Kenntnis erlangt, dass es sich bei eingereichten oder gesammelten Informationen um personenbezogene Daten von Kindern handelt und keine vorherige Erlaubnis eines Elternteils oder Erziehungsberechtigten vorliegt, wird Unicon Software diese Informationen umgehend löschen.

Eltern oder Erziehungsberechtigte, die bezüglich der personenbezogenen Daten eines Kindes Bedenken äußern möchten, werden gebeten, uns wie im Abschnitt „Kontaktieren Sie uns“ nachstehend beschrieben zu kontaktieren.

Automatisierte Entscheidungsfindung

Wir nutzen Technologien, die Ihr Surfverhalten auf unserer/unseren Webseite(n) und Ihre Interaktionen mit uns erfasst und uns hilft, ein Profil Ihrer bevorzugten Produkte und Informationsanfragen zu erstellen. Dadurch erhalten Sie Angebote und Informationen, die, basierend auf Ihrer bisherigen Profilaktivität, auf Sie persönlich zugeschnitten sind.

Wenn der Einsatz automatisierter Entscheidungsfindung für bestimmte Services oder Produkte in Bezug auf eine betroffene Person rechtliche Auswirkungen hat oder eine vergleichbare Beeinträchtigung für diese betroffene Person darstellt, stellen wir entsprechend geltender gesetzlicher Bestimmungen alle erforderlichen Informationen zur automatisierten Entscheidungsfindung zur Verfügung.

Wir nutzen automatisierte Entscheidungen beim Abgleich von Lieferungen und personenbezogenen Daten mit Ausfuhrkontroll- und Sanktionslisten der Europäischen Union, der Vereinigten Staaten von Amerika, Japan und anderen Ländern, aus denen Exporte erfolgen können. Je nach Ergebnis dieser Überprüfung ist Unicon Software verpflichtet,
 im Rahmen der Exportkontrollvorschriften entsprechende Maßnahmen umzusetzen, die durch die Europäischen Union, die Vereinigten Staaten von Amerika, Japan und anderen Ländern vorgegeben sind, aus denen Exporte erfolgen sollen.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie Fragen, Anmerkungen oder Anliegen bezüglich dieser Datenschutzrichtlinie oder der Verarbeitung personenbezogener Daten vorbringen möchten, kontaktieren Sie uns.

Wenn Sie sich an unser Büro für Datenschutz wenden möchten, kontaktieren Sie uns.

Änderungen dieser Richtlinie

Diese Datenschutzrichtlinie gilt ab der Veröffentlichung auf den Unicon Software -Webseiten; alle früheren Versionen dieser Datenschutzerklärung werden dadurch unwirksam. Zukünftige Änderungen der Datenschutzerklärung werden auf unserer/unseren Webseite(n) veröffentlicht und sind auf Anfrage verfügbar. Kontaktieren Sie uns wenn erforderlich jederzeit. Bitte überprüfen Sie die Datenschutzerklärung regelmäßig auf Änderungen.

 

Letzte Aktualisierung: 28 Mai 2018