Scout Enterprise Management Suite® 15.2.0 CR und eLux® RP 6.2.0 CR released

29 Mär 2018

Neuerungen für Scout Enterprise Management Suite 15.2.0 CR

  • Erweiterte Suche mit beliebig vielen Filteroptionen
  • Vordefinierbare Kommando-Parameter
  • Konfigurierbarer Time-out für die Benutzer-Bestätigung beim Aufbau einer Spiegelungssitzung
  • Reaktivivieren des OU-Filters für ausgewählte Geräte oder Gerätegruppen
  • Erweiterte Konfigurationsoptionen für VMware Horizon View-Client
  • Fluendo-Lizenzen können schneller freigegeben und neu zugewiesen werden
  • Lizenz-Protokoll kann zur Weiterbearbeitung in Datei exportiert werden
  • Administrator-Aktivitäten-Protokoll kann eingesehen werden

Neuerungen für eLux RP 6.2.0 CR

  • VMware Horizon View-Client Version 4.7
  • Java Runtime SE 8 Update 162
  • GStreamer multimedia framework V1.12.4
  • WebKit2 GTK Layout Engine 2.18.4
  • Upgrade auf Kernel 4.14.17 aufgrund der kritischen Intel Prozessor-Sicherheitslücke „Meltdown“
  • Microcode-Updates für Intel und AMD-Prozessoren für „Spectre“
  • Upgrade auf openssl 1.0.2n aufgrund der kritischen Sicherheitslücken CVE-2017-3737 und CVE-2017-3738
  • Security fix für systemd aufgrund der kritischen Sicherheitslücke CVE-2017-18078
  • Security patch in libcurl aufgrund der kritischen Sicherheitslücken CVE-2017-1000254 and CVE-2017-1000257

Wichtig
Die neuen Produktversionen eLux RP 6.2.0 und Scout Enterprise 15.2.0 bieten zusätzlich zu dem Zertifikat-basierten Management-Protokoll über IP-Port 22125 mit Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (TLS) eine verbesserte Verschlüsselungsmethode für Geräte-Kennwörter.

Entsprechend ist Scout Enterprise 15.2.0 kompatibel mit eLux RP 5 und eLux RP 6.2.0, aber nicht mit eLux RP 6.0.0 and eLux RP 6.1.0.

eLux RP 6.2.0-Clients können zentral durch die Scout Enterprise Management Suite ab Version 15.1.0 verwaltet werden.

Eine Übersicht über alle Versionen finden Sie unter Compatibility matrix.

„Meltdown“ und „Spectre“
Weitere Sicherheits-Updates zur Behebung der Intel- und AMD-Prozessorschwachstellen sind im Release von eLux RP 6.2.0 CR enthalten. Das Update besteht aus Patches für den Linux-Kernel und Prozessor-Mikrocode-Updates für AMD- und Intel-Chipsätze. Weitere Informationen zum Sicherheits-Update finden Sie bei den Paket-Details zu eLux RP 6.2.0 CR auf www.myelux.com.

Unicon empfiehlt dringend, die entsprechenden System-Updates für Ihre eLux-Geräte durchzuführen. Bitte beachten Sie, dass nach den Updates entsprechende Tests in Ihrer Systemumgebung notwendig sind, um sicherzustellen, dass die gewünschte Funktionalität noch verfügbar ist.

Siehe auch die Client-HCL auf myelux.com für die von dieser Version von eLux RP 6 unterstützten Client-Modelle.

Bitte beachten Sie, dass die HCL Anfang April aktualisiert wird. Die endgültige HCL-Version wird ab dem 13. April 2018 verfügbar sein.

Download Scout Enterprise 15.2.0 CR und eLux RP 6.2.0 CR