Scout Enterprise V13.3.0 und eLux® RP V4.2.0

30 Sep 2013

Scout Enterprise 13.3.0 und eLux® RP 4.2.0 ermöglichen noch effektiveres und kostengünstigeres Thin-Client-Computing.

Für die Managementkonsole Scout Enterprise und für das Linux-basierende Betriebssystem eLux® RPund stehen ab sofort zusätzliche und verbesserte Funktionen zur Verfügung:

Die neue Funktion eines BIOS-Updates oder die Verteilung einer neuen BIOS-Konfiguration ermöglicht es Ihnen, remote neue BIOS-Funktionen und -Einstellungen den entsprechenden Thin Clients zuzuweisen. Der Administrator muss dafür nicht jeden Thin Client einzeln vor Ort updaten und prüfen. Daraus resultieren erhebliche Ressourcen- und Kostenvorteile für den Endkunden, den Outsourcing-Partner sowie für den Hardware-Hersteller. Nutzen Sie diese effiziente Funktion in Kombination mit den Thin Clients der langjährigen OEM-Partner von Unicon Software, wie Fujitsu Technology Solutions und Hewlett-Packard. Diese Kostenvorteile bieten nur die Thin-Client-Computing-Lösungen von Unicon Software. Die Gesamtperformance der Managementkonsole konnte abermals durch die Integration mehrerer parallel geschalteter Datenkanäle zwischen der Scout Datenbank und des Scout Servers gesteigert werden. Hiermit wird eine Performancesteigerung ermöglicht, ohne ein kostenintensives Hardwareupgrade!
Mit dem Release 4.2.0 von eLux® RP wurde das neueste Citrix® HDX™ 1.4 Real Time Optimization Pack für Microsoft® Lync® Version 2010 integriert. Es bietet eine sehr skalierbare Lösung für Echtzeit-Audio-/Videokonferenzen und VoIP-Telefonie. Für eine barrierefreie Kommunikation sind dies unerlässlich. Darüber hinaus steht ein neuer FreeRDP Client bereit, welcher die Funktionalitäten des RDP8 Protokolls unterstützt. Die Kommunikation mit Microsoft® Windows 8 und Server 2012 Betriebssystemen ist gewährleistet. Eine verbesserte Darstellung von Rich Media Dateien wird durch die Integration von RemoteFX ermöglicht.

Hier Scout Enterprise V13.3.0 downloaden
Hier eLux RP V4.2.0 downloaden