Migration von PC zu Thin Client

Optimale Lösungen durch flexible Migration

Jede Änderung bei der IT-Ausstattung eines Unternehmens birgt Risiken und muss deshalb sorgfältig geplant werden. In vielen Fällen möchte man vorhandene Hardware nach Möglichkeit weiterverwenden, dabei aber auf allen Arbeitsplätzen dieselbe Funktionalität bereitstellen. Unicon bietet Ihnen dafür die optimale Lösung durch ein flexibles Migrationsverfahren.

Unicon-Software kann auf neue PC- und Thin Client-Hardware migriert werden

Unser Cloud-Computing setzt bei den Clients auf das universelle Betriebssystem eLux®. Sie können Ihre vorhandene Hardware-Ausstattung problemlos weiterverwenden, statt des bisherigen Betriebssystem wird einfach eLux installiert. Damit laufen auf den vorhandenen PC-Arbeitsplätzen dieselben Programme wie auf den neuen Thin Clients. Ihre Mitarbeiter können von jedem beliebigem Arbeitsplatz aus arbeiten. Sie greifen immer über den Remote Desktop auf die Programme in der Cloud zu.

Gleichzeitig ist durch das gemeinsame Betriebssystem eine hohe Migrationsfähigkeit gewährleistet. Sind PC-Arbeitsplätze abgeschrieben, werden sie einfach durch einen Thin Client ausgetauscht. Dadurch ist der Umstieg auf die Cloud Computing-Lösung mit minimalen Hardware-Kosten verbunden. Sie können die Abschreibungsfristen der vorhandenen Hardware voll ausnutzen und steigen nur schrittweise auf Thin Clients um.

Die erworbenen eLux und Scout Enterprise-Lizenzen können auf die neue Hardware migriert werden.